Erstes Vernetzungstreffen „Qualitätsentwicklung für gute Bildung in der frühen Kindheit“


Das erste Vernetzungstreffen der Förderrichtlinie „Qualitätsentwicklung für gute Bildung in der frühen Kindheit“ des BMBF wird am 31. Januar und 1. Februar 2019 am Deutschen Jugendinstitut in München stattfinden.

Die zehn geförderten Forschungsvorhaben (Einzel- und Verbundvorhaben) sowie das Metavorhaben der Förderrichtlinie sind zwischen Sommer 2018 und Anfang 2019 gestartet. Die Forschenden untersuchen Rahmenbedingungen und aktuelle Herausforderungen im Bereich der frühen Bildung - so beispielsweise die Rolle der Trägerorganisationen, Aspekten der Personalentwicklung oder die Bedeutung von KiTa-Leitungen. Die Erkenntnisse werden durch das Metavorhaben gebündelt und sind unter anderem für Akteure der pädagogischen Praxis, der Wissenschaft und der Administration von Interesse.

Weitere Informationen