Abbau von Bildungsbarrieren


 

Webinare zur  BMBF-Richtlinie zur Förderung von Zuwendungen für Forschung zum „Abbau von Bildungsbarrieren: Lernumwelten, Bildungserfolg und soziale Teilhabe“ (BAnz 21.06.2019)

Wie in Abschnitt 7.1 der oben genannten Bekanntmachung angekündigt, bieten wir eine Informations- und Beratungsveranstaltung für Antragstellende in Form von Webinaren an. Die Webinare bieten die Möglichkeit, sowohl inhaltliche wie auch förderrechtliche Fragen zu beantworten. Diese werden an zwei Terminen angeboten:

am 24.07.2019 von 13:00 - 15:00 Uhr
sowie am 29.07.2019 von 10:00 - 12:00 Uhr.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die präsentierten Inhalte sind an beiden Terminen identisch.

Um an einem der Webinare teilzunehmen, benötigen Sie einen PC mit Internetanschluss und Lautsprechern bzw. Lautsprecherausgang (um beispielsweise Lautsprecherboxen oder Kopfhörer anzuschließen) sowie einen aktuellen Webbrowser mit installiertem Adobe Flash Player oder Adobe Connect. Für weitere technische Informationen besuchen Sie bitte folgende Webseite: https://webconf.vc.dfn.de/common/help/de/support/meeting_test.htm. Dort können Sie testen, ob Ihr Computer und Ihre Netzwerkverbindung ordnungsgemäß konfiguriert sind, um am Webinar teilnehmen zu können.

Zur Teilnahme kopieren Sie bitte diesen Link in Ihren Webbrowser: https://webconf.vc.dfn.de/webinar_bkm_avbb/. Bitte melden Sie sich auf der Webseite als Gast mit Ihrem Namen an. Bitte beachten Sie, dass dieser Name für alle Teilnehmenden sichtbar sein wird. Anschließend gelangen Sie in den „Meetingraum“, in dem die Webinare zu den oben angegebenen Zeiten beginnen.

Im ersten Teil der Veranstaltung erhalten Sie Informationen zum Rahmenprogramm empirische Bildungsforschung sowie der oben genannten Richtlinie. Außerdem erhalten Sie einen Einblick zur Einreichung von Skizzen über das elektronische Antragssystem „easy-Online“. Im Laufe des Webinars können Sie über die Chatfunktion Fragen an uns stellen, die von uns beantwortet werden. Bitte stellen Sie möglichst Fragen, die übergreifend relevant sind bzw. keinen vertieften Erläuterungsbedarf Ihres spezifischen Vorhabens mit sich bringen. Für spezifische Fragen nutzen Sie bitte das individuelle Beratungsangebot durch die in der Bekanntmachung genannten Ansprechpersonen des DLR Projektträgers.

Unsere Präsentation wir Ihnen zeitnah nach den Veranstaltungen auf dieser Webseite zur Verfügung stellen.