Zahl des Monats aus dem Rahmenprogramm


Den Zugang zu wissenschaftlichen Erkenntnissen erleichtern und Forschungsergebnisse für alle unentgeltlich und digital sichtbar machen – aktuell werden rund 59 % der Publikationen in Fachzeitschriften und Büchern, die in den Forschungsprojekten des Rahmenprogramms empirische Bildungsforschung entstehen, in der Informationsplattform Open Access veröffentlicht. Es ist das Ziel des BMBF, Open Access als Standard für wissenschaftliche Publikationen zu etablieren. Die Veröffentlichung von Forschungsergebnissen in Open Access soll den Transfer von Wissen in die Gesellschaft und Kooperationen unter Forschenden unterstützen.

Die vom BMBF geförderte Kompetenz- und Vernetzungsplattform open-access.network informiert über Open Access.