Nachwuchsforschungsgruppen


Studenten stapeln ihre Fäuste übereinander zu einem Turm
Bekanntmachung: 02.09.2019
Förderzeitraum: 2021 - 2026
Vorhaben:

11 Nachwuchsforschungsgruppen
(7 Empirische Bildungsforschung, 2 Wissenschafts- und Hochschulforschung, 2 Forschung zu sexualisierter Gewalt)


1. Ziele der Fördermaßnahme

Das Rahmenprogramm empirische Bildungsforschung zielt unter anderem darauf ab, die empirische Bildungsforschung in Deutschland strukturell zu stärken und qualitativ zu entwickeln. Die Stärkung des wissenschaftlichen Nachwuchses im Bereich der Bildungsforschung ist deshalb ein wichtiger Baustein einer exzellenten Bildungsforschung und damit ein wichtiges Strukturziel im „Rahmenprogramm empirische Bildungsforschung“. Förderpolitisches Ziel des Forschungsschwerpunkts ist es, innovative Forschungsansätze in der empirischen Bildungsforschung zu fördern und gleichzeitig die nationale Forschungslandschaft strukturell zu stärken. Auch die Förderung von Interdisziplinarität, Wissenschafts-Praxiskooperation und Internationalisierung sind relevante Strukturziele des Rahmenprogramms. Das zu behandelnde Forschungsthema der jeweiligen Nachwuchsforschungsgruppe ist aus den vier Handlungsfeldern des Rahmenprogramms empirische Bildungsforschung beziehungsweise aus Themenbereichen des Förderschwerpunktes „Wissenschafts- und Hochschulforschung“ abzuleiten. 
Die Förderung richtet sich an exzellente Postdoktorandinnen und Postdoktoranden in der frühen Karrierephase. Diesen soll im Rahmen von Nachwuchsforschungsgruppen die Möglichkeit eröffnet werden, ein eigenes Forschungsprojekt zu einer Fragestellung aus der empirischen Bildungsforschung zu entwickeln und umzusetzen. Die Leitung einer Nachwuchsforschungsgruppe soll dazu beitragen, das eigene wissenschaftliche Profil weiterzuentwickeln, Leitungskompetenzen zu erwerben sowie Berufungsfähigkeit in der Wissenschaft zu erlangen oder sich für herausgehobene Positionen in Bildungspraxis und -administration zu qualifizieren.

Zur Förderbekanntmachung: „Richtlinie zur Förderung von Nachwuchsforschungsgruppen in der empirischen Bildungsforschung“
 

2. Stand der Fördermaßnahme

Derzeit werden 11 Einzelvorhaben (siehe unten) gefördert.
 

3. Geförderte Vorhaben

Aktuelle Projekte