• Studentin - neues Rahmenprogramm

    Rahmenprogramm empirische Bildungsforschung

    Bildung entscheidet maßgeblich über die Chancen des Einzelnen auf gesellschaftliche Teilhabe und die Entwicklung der individuellen Potenziale. Bildungsforschung schafft Wissensgrundlagen für rationale Entscheidungen in Bildungspolitik und Bildungspraxis, um allen Menschen eine gute Bildung zu ermöglichen. Deshalb hat das BMBF das Rahmenprogramm empirische Bildungsforschung aufgelegt, das sich aktuellen Herausforderungen im Bildungswesen annimmt.

Veranstaltungen
Back

Aktuelles

Weiterführende Artikel

Aus dem Themenbereich :

Bildungswelten_der_Zukunft_BMBF_Teaser

BMBF-Bildungsforschungstagung 2019

Unter dem Motto "Bildungswelten der Zukunft" diskutierten über 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der diesjährigen BMBF-Bildungsforschungstagung, die vom 12.-13. März 2019 im BCC in Berlin stattfand. "Mit Bildungsforschung können wir das Bildungswesen weiterentwickeln und neue Wege erkunden. Unser im Herbst 2017 neu aufgelegtes großes Rahmenprogramm empirische Bildungsforschung umfasst darum das Lernen im gesamten Lebensverlauf: Von der Kita, über Schule und Berufsschule bis zur Weiterbildung im Erwachsenenalter. Es bewegt sich nicht im luftleeren Raum, sondern orientiert sich klar an den gesellschaftlichen Herausforderungen" betonte Bundesbildungsministerin Anja Karliczek in ihrer Eröffnungsrede. 

Aus dem Themenbereich :

"In English": Die Broschüre zum Rahmenprogramm empirische Bildungsforschung in englischsprachiger Fassung

Bestmögliche Bildungschancen für jeden Menschen in Deutschland – das ist das Ziel des BMBF. Denn Bildung entscheidet maßgeblich darüber, wie sich individuelle Potenziale und gesellschaftliche Teilhabechancen entwickeln.  

Aus dem Themenbereich :

Nachhaltiges Handeln messbar machen

Wie wir heute leben, handeln und konsumieren wirkt sich auf unsere Welt von morgen aus - Menschen mit den nötigen Gestaltungskompetenzen für eine nachhaltige Entwicklung auszustatten, ist das Ziel des UNESCO-Weltaktionsprogramms"Bildung für nachhaltige Entwicklung" (BNE). 

Aus dem Themenbereich :

Forschungsschwerpunkt "Qualitätsentwicklung für gute Bildung in der frühen Kindheit" erfolgreich gestartet

Am 31. Januar und 1. Februar 2019 fand die Auftakt­veranstaltung der BMBF-Förderlinie "Qualitätsentwicklung für gute Bildung in der frühen Kindheit" am Deutschen Jugendinstitut (DJI) in München statt. Zur Veranstaltung kamen rund 45 Forschende aus den geförderten Einzel- und Verbundprojekten zusammen. 

Aus dem Themenbereich :

Dialogveranstaltung "Forschung zu Migration und Integration - Von der Wissenschaft in die Gesellschaft"

Welche Forschungsprojekte zum Thema Migration und Integration gibt es auf europäischer Ebene? Und wie kann es gelingen, den Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft in diesem Bereich gezielter zu unterstützen und Forschungsergebnisse in der Praxis umzusetzen? 

Aus dem Themenbereich :

Nachgefragt: Bund-Länder-Initiative "Leistung macht Schule" startet Interviewserie

Wie entdeckt und fördert man die Potenziale leistungsstarker Schülerinnen und Schüler im Unterricht? Das erforscht die Bund-Länder-Initiative "Leistung macht Schule". In den kommenden Monaten liefern Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Lehrkräfte praxisnahe Einblicke in ihre Projekte. 

Aus dem Themenbereich :

Neu erschienen: Die Broschüre zum Rahmenprogramm empirische Bildungsforschung

Bestmögliche Bildungschancen für jeden Menschen in Deutschland – das ist das Ziel des BMBF. Um dies zu erreichen, gilt es, die Bedingungen für die Förderung optimaler Bildungsprozesse zu klären. 

Aus dem Themenbereich :

Archiv

Frühere Meldungen finden Sie in unserem Archiv.