• Studentin - neues Rahmenprogramm

    Rahmenprogramm empirische Bildungsforschung

    Bildung entscheidet maßgeblich über die Chancen des Einzelnen auf gesellschaftliche Teilhabe und die Entwicklung der individuellen Potenziale. Bildungsforschung schafft Wissensgrundlagen für rationale Entscheidungen in Bildungspolitik und Bildungspraxis, um allen Menschen eine gute Bildung zu ermöglichen. Deshalb hat das BMBF das Rahmenprogramm empirische Bildungsforschung aufgelegt, das sich aktuellen Herausforderungen im Bildungswesen annimmt.

Veranstaltungen
Back

Aktuelles

Weiterführende Artikel

Aus dem Themenbereich :

8_BMBF_BF2020-0036

Save the Date – BMBF-Bildungsforschungstagung 2019

Den „Bildungswelten der Zukunft“ widmet sich die nächste BMBF-Bildungsforschungstagung, die vom 12.-13. März 2019 im BCC in Berlin stattfindet. 

Aus dem Themenbereich :

QLB_Foto BMBF-Alexandra Roth

„Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ startet in die zweite Förderphase

Um die Qualität der Lehrerbildung nachhaltig zu verbessern, hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung zusammen mit den Bundesländern, die deutschen Hochschulen aufgerufen, die Lehrerbildung als Ganzes zu stärken und künftige Lehrkräfte optimal auf deren berufliche Aufgaben vorzubereiten. 

Aus dem Themenbereich :

Fotolia_40148187_XXL

Tagungsreihe „Sprachliche Bildung in der Einwanderungsgesellschaft“

Wie kommen Forschungsergebnisse in die Praxis? Voraussetzungen, Herausforderungen und Beispiele im Kontext dieser Frage diskutierten vierzig Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf der Tagung „Sprachliche Bildung in der Einwanderungsgesellschaft“ im Frühjahr in Köln. 

Aus dem Themenbereich :

Inklusion: Gute Pädagogik braucht gute Architektur

Multiprofessionelle Teams aus Lehrenden und Lernbegleitern, Sonderflächen wie Flure und Mensen, die zu Lernorten werden: So kann Inklusion an Schulen gelingen. Das fanden Forschende in einem vom Bundesforschungsministerium geförderten Projekt heraus. 

Aus dem Themenbereich :

Forschung_sexualisierte_Gewalt

Forschung zu sexualisierter Gewalt – Wissen für die Praxis

Die neue Homepage des Forschungsnetzwerks "Sexualisierte Gewalt gegen Kinder und Jugendliche in pädagogischen Kontexten" informiert über die gleichnamige Förderlinie des BMBF. 

Aus dem Themenbereich :

Neues Projekt zur Kulturpartizipation in Deutschland

Theater, Kino oder ein Besuch im Museum – wie gestalten die Deutschen ihre Freizeit am liebsten? Diese Frage stellt sich das Team von Prof. Gunnar Otte von der Uni Mainz. Freizeit und ihre Gestaltung wird in westlichen Gesellschaften immer wichtiger, sie bedeutet Lebensqualität und ermöglicht den Ausdruck der eigenen Identität. 

Aus dem Themenbereich :

Archiv

Frühere Meldungen finden Sie in unserem Archiv.