Begleitgremium


Das BMBF hat im Zuge der Entwicklung des Rahmenprogramms empirische Bildungsforschung ein Begleitgremium berufen. Hier haben Vertreterinnen und Vertreter aus Bildungsforschung, -praxis und -verwaltung an der Gestaltung des Rahmenprogramms beratend mitgewirkt. Das Gremium unterstützt das BMBF künftig dabei, neue Forschungsbedarfe zu identifizieren und zu priorisieren sowie Forschungsbefunde zu reflektieren.

Die Mitglieder des Begleitgremiums sind:

Matthias Anbuhl
Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)

Prof. Dr. Yvonne Anders
Freie Universität Berlin

Prof. Dr. Rolf Becker
Universität Bern

Prof. Dr. Johannes Bellmann
Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Prof. Dr. Inka Bormann
Freie Universität Berlin

Susanne Deß
Deutscher Volkshochschul-Verband e. V.

Dr. Barbara Dorn
Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA)

Prof. Dr. Marcus Hasselhorn
Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF)

Prof. Dr. Monika Jungbauer-Gans
Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW)

Prof. Dr. Michael Kerres
Learning Lab, Universität Duisburg-Essen - learninglab.uni-due.de

Dr. Agnes Klein
Stadt Köln

Prof. Dr. Elisabeth M. Krekel
Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

Prof. Dr. Dirk Lange
Leibniz Universität Hannover und Universität Wien

MinDir Elfriede Ohrnberger
Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Prof. Dr. Hans Anand Pant
Humboldt-Universität zu Berlin und Die Deutsche Schulakademie gGmbH

Dr. Birgit Pikowsky
Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz

Prof. Dr. Susanne Prediger
Technische Universität Dortmund

Prof. Dr. Beatrice Rammstedt
GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften

Prof. Dr. Katharina Spieß
Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung Berlin (DIW)

Prof. Dr. Petra Stanat
Humboldt-Universität zu Berlin

Prof. Dr. Elisabeth Wacker
Technische Universität München

Stephan Wassmuth
Bundeselternrat (BER)