Forschungstheoretische Grundlagen und methodische Anwendungsfelder der empirischen Primarschulforschung


Universität Bielefeld

Postfach 10 01 31

33501 Bielefeld

Projektleiterin: Prof. Dr. Susanne Miller

Förderkennzeichen: 01JG1615

Laufzeit: 01.03.2016 bis 31.12.2016


Forschungsdaten erheben, auswerten und interpretieren – nur wer die hierfür notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten beherrscht, kann auch qualitativ hochwertige Forschung betreiben. Doch wie plant man ein Forschungsprojekt richtig, und wie wertet man wissenschaftliche Ergebnisse richtig aus? Diese zentralen Fragen will die geplante Nachwuchstagung beantworten.

Die Veranstaltung richtet sich an rund 80 junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die im Bereich Grundschulbildung forschen. Ziel der Veranstaltung ist es, theoretische Grundlagen sowie Kenntnisse über zentrale Anwendungsfelder der empirischen Primarschulforschung an den wissenschaftlichen Nachwuchs zu vermitteln.

Die geplante Nachwuchsveranstaltung ist deutschlandweit einmalig. Sie ist das einzige Format, das an alle Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Primarschulforschung im deutschen Raum gerichtet ist. Die Ergebnisse aus Workshops und Übungen werden in einem Bericht über die Tagung festgehalten.