Post-Internet Art(s) Education Research


Post-Internet Art(s) Education Research: Phänomenologie und Methodologie kunstpädagogischer und performativer Bildungsforschung unter Bedingungen postdigitaler Kultur und Ästhetik (PIAER)

Universität zu Köln

Albertus-Magnus-Platz

50931 Köln

Projektleiter: Prof. Dr. Torsten Meyer

Förderkennzeichen: 01JKD1712

Förderbetrag: 395988,26 €

Laufzeit: 01.11.2017 - 30.04.2021


Das Projekt widmet sich dem komplexen Feld der Post-Internet Art im Kontext postdigitaler Kultur und kombiniert dabei erstmals kunstwissenschaftliche und kunstpädagogische Theorie und Methoden mit allgemeinpädagogisch-bildungstheoretischer Methodenentwicklung. Durch die Verschränkung dieser Forschungsansätze werden die gegenwärtigen und zukünftigen Bedingungen künstlerischer Produktion und Artikulation in der postdigitalen Kultur systematisch und umfassend für Kunstpädagogik und Kulturelle Bildung erschlossen.