Bildung in der frühen Kindheit


iStock/YanLev
Bekanntmachung: 06.03.2017
Förderzeitraum: 2018 - 2022
Vorhaben: 11 Forschungsprojekte


1. Ziele der Fördermaßnahme

Die Projekte der Förderrichtlinie sollen unter anderem hinsichtlich folgender Aspekte Erkenntnisse ermöglichen:

  • Die weitere Veränderung der Aufgaben von Kindertageseinrichtungen mit Blick auf den Bildungsauftrag,
  • die Personalentwicklung und die Rolle der Leitung in diesem Prozess,
  • die Vielfalt und Rolle der Träger von Kindertageseinrichtungen,
  • die Betrachtung der unterschiedlichen Akteure (Eltern, pädagogische Fachkräfte, Kitaleitung) und ihre Interaktionen sowie
  • die Reflektion pädagogischen Handelns in der Praxis.

Zur Förderbekanntmachung „Qualitätsentwicklung für gute Bildung in der frühen Kindheit“: https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-1328.html.


2. Stand der Fördermaßnahme

Derzeit werden 4 Einzelvorhaben und 6 Verbundvorhaben sowie ein Metavorhaben (siehe unten) gefördert.

3. Metavorhaben der Forschungsprojekte

Das Metavorhaben wird geleitet von Prof. Dr. Bernhard Kalicki, Deutsches Jugendinstitut.

Kontakt:

Metavorhaben „Qualitätsentwicklung für gute Bildung in der frühen Kindheit“ (META-QEB)
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 München
Homepage: www.dji.de/metaqeb